Table of Contents Table of Contents
Previous Page  10 / 24 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 10 / 24 Next Page
Page Background

10

EU-Reiseländer

ITALIEN

Es gelten die EU-Bestimmungen (siehe Seiten 4/5).

ZUSÄTZLICH:

Bitte beachten:

Maulkorb

und

Leine

sind mitzuführen.

Hunde und Katzen, die

jünger als 15 Wochen

sind und somit

keinen gültigen Tollwutschutz besitzen, dürfen nicht nach Italien

einreisen.

LETTLAND

Es gelten die EU-Bestimmungen (siehe Seiten 4/5).

KROATIEN

Es gelten die EU-Bestimmungen (siehe Seiten 4/5).

ZUSÄTZLICH:

Die Durchfuhr, Einfuhr und der Aufenthalt auf dem Gebiet der

Republik Kroatien ist für Hunde der Rasse Terrier, Typ Bull und

ihre Mischlinge, die nicht in einem vom internationalen Hunde-

verband

( www.fci.be/de )

zugelassenen Stammbuch eingetragen

sind, verboten. Dies gilt auch für Hunderassen, die aufgrund

ihrer angeborenen Eigenschaften und aggressiven Instinkte bzw.

antrainierter Verhaltensweisen als gefährlich für die Sicherheit

des Menschen gelten.

Für alle Rassen besteht gesetzlich

Leinenpflicht

sowie an

allen

öffentlichen Plätzen Maulkorbpflicht.

Für folgende Rassen gilt

zusätzlich stets Maulkorbpflicht:

Dobermann, Rottweiler, Dogge, Deutscher und Belgischer

Schäferhund, Japanischer Kampfhund, großer Japanischer Spitz,

Mastino, Bernhardiner und all deren Kreuzungen.

Hunde dürfen nur an eigens dafür gekennzeichneten Stellen den

Strand bzw. das Meer betreten (Mindestentfernung zum offiziellen

Badestrand 100 m).

Weitere Informationen unter:

www.mps.hr